Baustoffe für wassergebundene Wegedecken

Sabalith® & Sabadyn®

Sabalith® und Sabadyn® sind wassergebundene Bodenbeläge zur unversiegelten Befestigung von Wegen und Freiflächen.

Dabei wird Sabalith® als Deckschicht optional mit der dynamischen Schicht Sabadyn® kombiniert, sodass tragfähige Wegedecken entstehen, die das Regenwasser speichern und sukzessive an den Untergrund abgeben.

Verwendung

  • Fuß- und Radwege – auch im Gefälle
  • Plätze und Parkanlagen – auch für Baumstandorte
  • PKW-Zufahrten und -Stellplätze
  • Biergärten
  • Boule-Bahnen
  • Schulhöfe
  • u.v.m. – sprechen Sie uns an!

Zusammensetzung

Natur- und Wasserbausteine
Mischung verschiedener, hochwertiger Natur- und Wasserbausteine
mit exakt abgestufter Kornfraktionierung
Füller
Hochfunktionelle Füller (keine Ton-, Lehm- oder
hydraulischen Kalkanteile)
Mineralien
Drainierende und wasserspeichernde Mineralien
Balance
Ideal abgestimmte Mischung gebrochener, kantig
gedrungener Körnungen mit definiertem Feinanteil – frei von Recyclingmaterialien

Vorteile

  • Ideal auch für Gefälle aufgrund hoher Oberflächenscherfestigkeit
  • Geringe Staubentwicklung durch hohes Wasserspeichervermögen
  • Keine plastischen Verformungen und Pfützenbildungen durch hervorragende Wasserdurchlässigkeit
  • Hohe Strukturstabilität auch bei Frost-Tau-Wechseln
  • Lange Lebensdauer
  • Hohe Umweltverträglichkeit
  • Geringe Pflegekosten durch verminderten Begleitwuchs
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und individuelle Anpassung

Aufbau einer Wegedecke

Qualität und Umwelt

Wir produzieren zentral in eigenen Produktionsstätten. Für unsere Qualität stehen repräsentative Referenzen: der Spreebogen am Bundeskanzleramt, der Tiergarten Berlin, die Hafencity Hamburg, das Deutsche Eck in Koblenz, aber auch das Leipziger Messegelände, die Autostadt Wolfsburg, Zoos, wie der Zoologische Garten Berlin und ZOOM Gelsenkirchen, sowie zahlreiche Bundes- und Landesgartenschauen.

Dies sind nur wenige Beispiele für unsere Referenzen. Die Herstellung und Zusammensetzung unserer Gemische unterliegen einer strengen, regelmäßigen Eigen- und Fremdüberwachung nach den relevanten Normen und Richtlinien, wie z. B. DIN 18035-5, DIN 18315, FLL-Regelwerk, Richtlinien der BBodSchV und Zertifizierung nach LAGA Z-0. Durch die Stromerzeugung mit einer eigenen Photovoltaikanlage produzieren wir annähernd CO2-neutral.

Ökologisch wertvolle Wasserkreisläufe und Bodenfunktionen im öffentlichen oder privaten Raum werden heute noch immer unterbrochen oder gestört, indem Flächen wasserundurchlässig versiegelt werden. Mit den wasserdurchlässigen Baustoffen Sabalith® und Sabadyn® wird die Kanalisation entlastet, Grundwasser kann sich neu bilden und das bodennahe Kleinklima wird verbessert.

Weitere innovative Ideen zur Entsiegelung von Flächen finden Sie bei unserem kompetenten Partner für Regenwasserbweitschaftung und Green Infrastructure, der ENREGIS GmbH. (www.enregis.de)

Farbspektrum

Sabalith® kann standardmäßig in sieben Farbvarianten ausgeliefert werden, Misch- und Sonderfarben sind möglich.

Rot
Erdbraun
Anthrazit
Silbergrau
Gelb
Graugrün
Hellgrau
Wunschfarbe

Eigenschaften

Sabalith® Sabadyn®
Oberflächenscherfestigkeit > 78 kN/m2 > 55 kN/m2
Wasserschluckwert > 5 x 10-4 cm/s
unter Berücksichtigung der empfohlenen Einbaudichte
> 5 x 10-3 cm/s
unter Berücksichtigung der empfohlenen Einbaudichte
Wasserspeicherkapazität > 8 l/m2 (20 %)
bei vorgeschriebener Schichtstärke
> 12,6 l/m2 (21 %)
bei vorgeschriebener Schichtstärke
Gefälle je nach Bauweise bis 15 % möglich
Frostsicherheit Frostklasse 1
Kategorie F4 nach TL Gestein-StB-04
Verschleißbeständigkeit hoch
Lieferkörnung 0/5, 0/8, 0/11, 0/16 mm 0/16 mm
Umweltverträglichkeit uneingeschränkt
auch in Trinkwasserschutzgebieten einsetzbar
Einbaustärke 4 cm – ca. 75 kg/m2 6 cm – ca. 108 kg/m2
Einbaudichte ca. 1,87 t/m3 ca. 1,8 t/m3

Downloads


Unser neuer Produktflyer

Jetzt downloaden!

Aus DISPO wird DISPOplus

Jetzt downloaden!

Zu den Downloads

Produktübersicht / -Infos